USA: Whistleblower veröffentlichen medizinische Daten des Verteidigungsministeriums, die eine Debatte über die Sicherheit von Impfstoffen entfachen

Daten, Transparenz und Beobachtung. Das ist es, was bei dem größten Experiment am Menschen aller Zeiten während dieser Pandemie gefehlt hat. Jetzt haben Whistleblower aus der US-Militärmedizin die ihrer Meinung nach vielleicht genauesten und aufschlussreichsten Daten über die Sicherheit von Impfstoffen vorgelegt, die man überhaupt bekommen kann.

Bill Gates: Künftige Pandemien, Bevölkerungsreduktion und Kontrolle durch Impfstoffe

Am Dienstag (18.01.22) warnte Bill Gates vor Pandemien, die noch schlimmer sein werden als die derzeitige. Seine Äußerungen fallen in eine Zeit, in der er mit seiner Coalition for Epidemic Preparedness Innovation (CEPI, Koalition für Innovationen zur Epidemievorbeugung) die Entwicklung von Impfstoffen weiter vorantreibt.

Lügen, verdammte Lügen und Impfstatistiken

Es sieht so aus, als ob sich ein langsamer, schleichender Impfholocaust anbahnt, der zunächst durch die "lauteren", unmittelbaren Todesfälle infolge der Impfung gekennzeichnet ist - plötzliche Herzinfarkte, das Sterben von Jugendlichen usw. -, doch jetzt beginnen wir, eine größere Zahl von langsamen, weniger sichtbaren Todesfällen und schweren Verletzungen infolge von Antikörper-abhängiger Verstärkung oder ADE zu beobachten.