Beweis: Vertrauliches Pfizer-Dokument enthüllt kriminelle Vertuschung von Impftodesfällen durch die FDA

Dank der Bemühungen einer Gruppe mit dem Namen "Public Health and Medical Professionals for Transparency" verfügen wir jetzt über vertrauliche Dokumente, die zeigen, dass Pfizer und die FDA Anfang 2021 wussten, dass die mRNA-Impfstoffe von Pfizer Tausende von Menschen töteten und Spontanaborte verursachten, wobei dreimal mehr Frauen als Männer geschädigt wurden.