Ein “Sprung” zur Vernichtung der Menschheit

Von Whitney Webb / Unlimited Hangout Url

Die reichste medizinische Forschungsstiftung der Welt, der Wellcome Trust, hat sich mit zwei ehemaligen DARPA-Direktoren zusammengetan, die die Ideenschmieden des Silicon Valley aufgebaut haben, um ein Zeitalter der alptraumhaften Überwachung einzuleiten – auch für Babys, die erst drei Monate alt sind. Ihre Agenda kann nur voranschreiten, wenn wir es zulassen. Url

Eine britische Non-Profit-Organisation mit Verbindungen zur globalen Korruption während der COVID-19-Krise sowie historische und aktuelle Verbindungen zur britischen Eugenik-Bewegung hat im vergangenen Jahr ein globales DARPA-Äquivalent mit dem Schwerpunkt auf Gesundheit gegründet. Der Schritt blieb sowohl von den Mainstream- als auch von den unabhängigen Medien weitgehend unbemerkt. Url

Der Wellcome Trust, der in seiner Fähigkeit, die Ereignisse während der COVID-19-Krise und der Impfkampagne zu beeinflussen, wohl nur von Bill Gates übertroffen wurde, hat im vergangenen Jahr sein eigenes globales Äquivalent der geheimen Forschungsagentur des Pentagons ins Leben gerufen, offiziell zur Bekämpfung der “dringendsten gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit.” Obwohl diese spezielle Wellcome-Trust-Initiative erst 2018 ins Leben gerufen wurde, wurde sie im vergangenen Mai mit einer Anfangsfinanzierung von 300 Millionen Dollar aus dem Trust ausgegliedert. Sie zog bald zwei ehemalige DARPA-Führungskräfte an, die zuvor in den oberen Rängen des Silicon Valley tätig waren, um das Projektportfolio zu verwalten und zu planen. Url

Diese DARPA für die globale Gesundheit, bekannt als Wellcome Leap [Anm. d. Ü.: leap = Sprung], will bis zum Jahr 2030 “bahnbrechende wissenschaftliche und technologische Lösungen” erreichen, mit dem Fokus auf “komplexe globale Gesundheitsherausforderungen”. Der Wellcome Trust spricht offen darüber, wie Wellcome Leap die Ansätze von Silicon Valley und Risikokapitalfirmen auf den Gesundheits- und Biowissenschaftssektor anwenden wird. Es überrascht nicht, dass ihre drei aktuellen Programme darauf ausgerichtet sind, unglaublich invasive, technologieorientierte und in einigen Fällen offen transhumanistische medizinische Technologien zu entwickeln, einschließlich eines Programms, das sich ausschließlich auf die Verwendung von künstlicher Intelligenz (KI), mobilen Sensoren und tragbarer Hirnkartierungstechnologie für Kinder im Alter von drei Jahren und jünger konzentriert. Url

Diese Unlimited-Hangout-Recherche erforscht nicht nur die vier aktuellen Programme von Wellcome Leap, sondern auch die Menschen dahinter. Es ergibt sich das Bild eines unglaublich düsteren Projekts, das nicht nur eine große Bedrohung für die aktuelle Gesellschaft, sondern für die Zukunft der Menschheit insgesamt darstellt. Eine kommende Unlimited-Hangout-Recherche wird die Geschichte des Wellcome Trusts zusammen mit seiner Rolle in den jüngsten und aktuellen Ereignissen untersuchen. Url

Weiterlesen

Autorin: Whitney Webb (Anmerkung der Autorin: Johnny Vedmore hat zu diesem Bericht beigetragen) Url

Am 25.06.2021 erschienen auf: https://unlimitedhangout.com/2021/06/investigative-reports/a-leap-toward-humanitys-destruction/ Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen