Fruchtbarkeit und Covid: Die Nadel und das Narrativ

Von Blaise Vanne / America Out Loud Url

In meiner letzten Kolumne haben wir die philosophischen Grundlagen dafür erörtert, warum die Covid-Spritze ein Mittel zur Entvölkerung sein könnte. Wenn diese Injektion tatsächlich ein Mechanismus zur Bevölkerungsreduzierung ist, muss dieser Mechanismus zwar noch aufgeklärt werden, aber es gibt – wie Sie weiter unten sehen werden – reichlich Grund zu der Annahme, dass dies durchaus der Fall sein könnte. Ein kurzer Rückblick auf die Gründe, warum die Covid-Spritze ein Mittel zur Entvölkerung sein könnte, ist einfach: Die Malthusianer, die jetzt die Welt regieren, einschließlich derer, die hinter der Spritze stehen, sind zutiefst unfähig, das einfache Diktum von Julian Simon zu verstehen: Url

“Der wichtigste Nutzen von Bevölkerungsgröße und -wachstum ist die Zunahme des Bestands an nützlichem Wissen. Der Verstand ist wirtschaftlich genauso wichtig wie – oder sogar wichtiger – als Hände oder Münder.” Url

Dies ist derselbe Julian Simon, der mit dem ehemaligen katastrophalen globalen Abkühler und späteren katastrophalen globalen Erwärmer Paul Ehrlich wettete, dass die Preise für Chrom, Kupfer, Nickel, Zinn und Wolfram bis zum 29. September 1990 nicht steigen, sondern fallen würden. Alle fünf Rohstoffe – die Ehrlich ausgewählt hatte – fielen bis zum angestrebten Datum. Im Oktober 1990 schickte Ehrlich Julian Simon einen Scheck über 576,07 Dollar, um die Wette zu begleichen. Kurz gesagt, mehr Menschen bedeuten mehr Ideen und Innovationen, was auch die Fähigkeit einschließt, Umweltprobleme zu lösen. Die Wette wurde ein zweites Mal vorgeschlagen, doch in der typischen intellektuellen Unehrlichkeit der Linken versuchte Ehrlich, die Wette zu manipulieren (er fügte Dinge hinzu, die nichts mit dem menschlichen Wohlstand zu tun hatten), so dass die Wette nicht zustande kam. Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, Vincent Geloso diskutiert dies hier auf wunderbare Weise im American Institute for Economic Research. Url

Weiterlesen

Autor: Blaise Vanne Url

Am 29.12.21 erschienen auf: https://www.americaoutloud.com/fertility-and-covid-the-needle-the-narrative/ Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Neueste
Älteste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen