Mattias Desmet – Experte für Massenhypnose oder trojanisches Pferd?

Im Gegensatz zur positiven Buch-Rezension von Joakim Book üben der weltbekannte Psychiater und Psychotherapeut Dr. Peter Breggin und seine Frau deutliche Kritik am Buch “Die Psychologie des Totalitarismus” von Mattias Desmet. Sie fordern ihre Leser auf, Desmets “haarsträubende Theorien” zurückzuweisen. Url

Von Dr. Peter Breggin & Ginger Ross Breggin Url

Der Autor der Idee nennt es Massenformation und Massenhypnose. Andere haben Massenpsychose hinzugefügt. Er begann, das Konzept in Europa bei vielen begeisterten Medien, Intellektuellen, Wissenschaftlern und Ärzten bekannt zu machen. Dann wurde es in Amerika bekannt, wo “Massenhypnose” zu einem Schlüsselwort unter Kritikern der COVID-19-Politik und -Praktiken geworden ist. Url

Viele nachdenkliche Menschen, die ihm zuhörten, hatten das Gefühl, endlich ein Etikett für ihre Mitbürger zu haben, die sich als Reaktion auf die drakonischen Pandemiemaßnahmen und all die Lügen, die ihnen erzählt wurden, zombiehaft, seelenlos und willfährig verhielten. Einige der engagiertesten Reformer in der Bewegung für Wahrheit in der Wissenschaft und Freiheit machten sich seine Ideen zu eigen. Für viele war es eine Erleichterung, dass sie es benennen konnten – Massenbildung oder Massenhypnose – und dass es gute wissenschaftliche oder psychologische Belege für diese Diagnose gab. Url

Weiterlesen
Quellen[+]

Autoren: Dr. Peter Breggin & Ginger Ross Breggin Url

Am 27.07.22 erschienen auf: https://www.americaoutloud.com/mattias-desmet-mass-hypnosis-expert-or-trojan-horse-the-full-story/ Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen