Das Komitee der 300: Die Hierarchie der Verschwörer

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, diesen “verschwörungsideologischen” Auszug aus dem 1992 erschienenen Buch “Das Komitee der 300: Die Hierarchie der Verschwörer” (engl.: “Conspirators Hierarchy: The Story of the Committee of 300”) von Dr. John Coleman hier zu veröffentlichen, denn er zeigt auf, was sich aktuell schon andeutet und was uns eventuell noch erwarten könnte, vor allem, wenn man sich die Zielsetzungen des WEF und eines Herrn Gates ansieht (Digitales Zentralbankgeld, ID2020, Great Reset, etc). Url

Dr. Coleman war britischer Geheimdienstoffizier und hatte laut eigener Aussage “viele Gelegenheiten, Zugang zu streng geheimen und ungewöhnlich eindeutigen Dokumenten zu erhalten”. Ferner soll er mit allen bekannten Geheimgesellschaften wie dem Royal Institute for International Affairs (RIIA), dem Council on Foreign Relations (CFR), den Bilderbergern und anderen “bestens vertraut” gewesen sein. Url

Die deutsche Übersetzung des Buches ist entweder sehr “flexibel” gestaltet oder sie bezieht sich auf eine andere Auflage, die derart anders aufgebaut und geschrieben ist, dass wichtige Aussagen aus dem englischsprachigen Original fehlen. Also habe ich den folgenden Auszug aus dem Englischen übersetzt. Url

Bemerkenswert ist, dass ein 169-seitiger Auszug des Buches auf dem CIA-Server liegt (PDF-Speicherdatum 19.05.2003), in welchem der hier übersetzte Auszug auf den Seiten 103-107 zu finden ist. Das mir vorliegende englischsprachige Original (4. Edition) hat 252 Seiten. Url

Weiterlesen

Conspirators Hierarchy: The Story of the Committee of 300 (4. Edition) von Dr. John Coleman, S. 151-158 Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Neueste
Älteste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen