Die globale Übernahme der Medizin

Von Dr. Joseph Mercola / Epoch Times Url

Alles begann vor über einem Jahrhundert, als der Flexner-Report zu einer vollständigen und radikalen Überarbeitung der Medizin und der inzwischen berüchtigten Formulierung “Vertrauen Sie der Wissenschaft” führte. Es passiert erneut, diesmal mit unserer Lebensmittelversorgung. Url

In einem kürzlich geführten Interview mit Roman Balmakov von “Facts Matter”,1 einem Podcast von der Epoch Times, spreche ich darüber, wie die amerikanische Medizin ab 1910 von den Rockefeller- und Carnegie-Stiftungen umgestaltet und die ganzheitliche Medizin verdrängt wurde. Vor dieser Zeit war die Naturmedizin – mit Kräutern, homöopathischen Mitteln und allgemein mit Nahrungsmitteln – sehr beliebt. Url

Ich denke, es ist ziemlich leicht zu erkennen, dass der Übergang von der ganzheitlichen Medizin, die die Krankheitsursache behandelt, zu synthetischen Medikamenten, die nur die Symptome behandeln, ein treibender Faktor für die Zunahme von Stoffwechselkrankheiten ist. Doch bevor ich auf die Historie eingehe, möchte ich auf eine unglaubliche Studie eingehen, die im letzten Monat veröffentlicht wurde und aus der hervorgeht, dass 14 von 15 Menschen in den Vereinigten Staaten einen schlechten Stoffwechsel haben. Diese schockierende Analyse wurde im Journal of the American College of Cardiology veröffentlicht. Url

Weiterlesen

Url

Url

Autor: Dr. Joseph Mercola Url

Am 14.08.22 erschienen auf: https://www.theepochtimes.com/how-the-global-takeover-mirrors-the-hijacking-of-medicine_4663604.html Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen