Wie Corona-“Impfstoffe” das Leben von Millionen Menschen zerstören können

Bei dem Corona-“Impfstoff” handelt es sich nicht um einen Impfstoff im medizinischen Sinne, sondern um eine experimentelle Gentherapie, die für viele Menschen tödlich enden und zu Behinderungen führen könnte, die exponentiell zunehmen. Eine Zusammenfassung eines Interviews mit Dr. Joseph Mercola und Dr. Judy Mikovits im Februar 2021. Url

Die Abschnitte “Was tun, wenn Sie geimpft wurden und Probleme haben?” und “Hilfreiche Ergänzungen” stellen keine ärztliche/medizinische Beratung dar. Url


Im April 2020 führte ich ein Interview mit Dr. Judy Mikovits über die mögliche Rolle von menschlichen Gammaretroviren bei COVID-19. Mikovits ist Molekularbiologin und Forscherin und war die Gründungsdirektorin des Whittemore Peterson Institute in Nevada. Url

Ihr Buch “Plague of Corruption” (Die Pest der Korruption) landete 2020 auf Platz 1 der Bestsellerlisten von The New York Times, USA Today und The Wall Street Journal. Ihr neues Buch, “Ending Plague: A Scholar’s Obligation in an Age of Corruption” (Die Pest beenden: Die Verpflichtung eines Wissenschaftlers im Zeitalter der Korruption), wird hoffentlich genauso erfolgreich sein. Es kann auf Amazon bestellt werden. Url

Sie ist wahrscheinlich eine der am meisten zensierten Forscherinnen auf dem Planeten, nicht zuletzt dank ihrer Teilnahme an dem Dokumentarfilm “Plandemic”, der im großen Stil viral ging. Url

Weiterlesen

Autor: Dr. Joseph Mercola Url

Am 14.02.21 erschienen auf: articles.mercola.com/sites/articles/archive/2021/02/14/covid-19-vaccine-gene-therapy.aspx (nicht mehr verfügbar) Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen