Aufbau eines Imperiums – Die Vanguard-Gruppe

Inhalt [ Anzeigen ]

Von Rhoda Wilson / The Expose Url

Zusammen mit BlackRock und State Street gilt Vanguard als einer der “Großen Drei” unter den Indexfondsmanagern, die die amerikanischen Unternehmen und letztlich die ganze Welt beherrschen. “Wenn sich die historischen Trends fortsetzen, wird eine Handvoll riesiger institutioneller Investoren eines Tages die Stimmrechtskontrolle über praktisch jedes große US-Unternehmen innehaben”, sagte Jack Bogle im November 2018. Url

Bogle, der Gründer von Vanguard, schrieb kurz vor seinem Tod im Januar 2019 einen Artikel für das Wall Street Journal, in dem er warnte: “Die meisten Beobachter gehen davon aus, dass der Anteil von Indexfonds am Unternehmensbesitz im nächsten Jahrzehnt weiter steigen wird. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Indexfonds die 50%-Marke überschreiten. Sollte dies der Fall sein, könnten die ‘Großen Drei’ 30% oder mehr des US-Aktienmarktes besitzen – eine effektive Kontrolle. Ich glaube nicht, dass eine solche Konzentration dem nationalen Interesse dienen würde.” Url

Im November 2020 verwalteten die “Großen Drei” zusammen ein Vermögen von 15 Billionen US-Dollar, was mehr als drei Viertel der Größe der US-Wirtschaft entspricht, und zusammen waren sie die größten Eigentümer von 88% der S&P-500-Unternehmen. Im Januar 2021 hatten die “Big Three” ein verwaltetes Vermögen von fast 18 Billionen US-Dollar. Url

Der größte Eigentümer eines börsennotierten Unternehmens zu sein, bedeutet nicht, dass man tun kann, was man will, aber es verleiht einem eine enorme Macht. Url

Was sind Indexfonds?

Es gibt Unternehmen, die eine bestimmte Gruppe oder Klasse von Unternehmen an der Börse, einen so genannten Index (z. B. FTSE 100), überwachen und analysieren. Unternehmen wie Vanguard bieten Ihnen die einfache Möglichkeit, über sie in diesen Index zu investieren. Da die meisten “Hausaufgaben” bereits von den Maklerunternehmen erledigt wurden, sind Indexfonds gebührenarm, eignen sich hervorragend für langfristige Investitionen und sparen, da innerhalb des Fonds nicht viel gehandelt wird, viel Geld bei den Steuern. Je länger Sie investieren, desto mehr Vermögen bauen Sie auf. Nicht umsonst hat Warren Buffet in seinem Testament verfügt, dass 90% seines Vermögens in einem kostengünstigen S&P 500 Indexfonds (vorzugsweise von Vanguard) angelegt werden sollen. Url

Indexfonds, so gut sie für Anleger auch sein mögen, schaden möglicherweise indirekt auch den Verbrauchern und Arbeitnehmern. “Wenn man sieht, wie eine kleine Handvoll von Akteuren mit immer größerem Anteil und immer größerem Einfluss die Entwicklung der größten Aktiengesellschaften der Welt beeinflusst, wird das aufhorchen lassen”, sagte Ben Johnson, ein Analyst von Morningstar Inc. “Die Frage ist, ob sie ihren Einfluss zum Guten oder zum Schlechten nutzen werden”. Url

grafik 5
Die Beteiligung der Großen Drei an Unternehmen in Amerika
Die versteckten Gefahren der großen Indexfonds-Übernahme, Bloomberg Businessweek, 9. Januar 2020

Wer regiert die Welt?

Bei diesen institutionellen Anlegern handelt es sich hauptsächlich um Wertpapierfirmen, Banken und Versicherungsgesellschaften. Sie sind ihrerseits im Besitz von Aktionären und erstaunlicherweise besitzen sie auch gegenseitig ihre Aktien. Url

Zusammen bilden sie ein riesiges Netzwerk, das mit einer Pyramide vergleichbar ist. Die kleineren Anleger sind im Besitz von größeren Anlegern. Diese wiederum sind im Besitz von noch größeren Anlegern. An der “sichtbaren” Spitze dieser Pyramide befinden sich nur zwei Unternehmen: Vanguard und BlackRock. Url

Die Macht dieser beiden Unternehmen liegt jenseits unserer Vorstellungskraft. Sie besitzen nicht nur einen großen Teil der Aktien fast aller großen Unternehmen, sondern auch die Aktien der Anleger in diesen Unternehmen. Damit haben sie eine vollständige Monopolstellung. Url

Mit zusammen 20 Billionen Dollar könnten Blackrock und Vanguard bis 2028 fast alles besitzen. Und der größte von allen könnte – da er auch Blackrocks größter Aktionär ist – Vanguard sein. Url

Die Vanguard-Gruppe

Eine Suche nach “Vanguard” auf der Website von Dun & Bradstreet ergab 8.337 Unternehmen in rund 102 Ländern. Die drei Standorte mit der höchsten Anzahl von Vanguard-Unternehmen sind: 4.532 in den Vereinigten Staaten, 577 in China und 449 im Vereinigten Königreich. Url

Während Sie die Liste der Unternehmen durchgehen, an denen Vanguard und BlackRock strategisch gesehen eine große Beteiligung halten, sollten Sie bedenken, dass die Produkte und Dienstleistungen dieser Unternehmen untrennbar mit Ihrem täglichen Leben verbunden sind. Sie können Ihre eigene Suche auf Yahoo! Finance durchführen, indem Sie das Unternehmen eingeben und in der Navigationsleiste auf “Inhaber” klicken. Hier einige Beispiele, die Sie interessieren könnten: Google, YouTube, Facebook, Twitter, Instagram, Amazon, Pfizer, AstraZeneca, Bayer Pharmaceuticals, Microsoft, Apple und Reuters. Url

Vanguard ist ein privates Unternehmen. Das Unternehmen ist im Besitz seiner Fonds. Diese Fonds wiederum sind im Besitz ihrer Anleger. Daraus folgt, dass die Anleger der Fonds die Aktionäre von Vanguard sind. Url

Unter dem Menüpunkt “Personal Investors” gibt Vanguard auf seiner Webseite an, dass es “mehr als 30 Millionen Anleger” hat. In dieser Zahl enthalten sind etwa 60.000 “Flaggschiff-Kunden”, die mindestens 1 Million Dollar in Vanguard-Fonds investiert haben müssen. Url

Im Jahr 2017 richtete Vanguard – das zuvor seine Anlaufstellen in Malvern, Philadelphia, geschlossen hatte – formelle Räume ein, in denen Top-Anleger Termine mit Mitarbeitern vereinbaren können. Die Büros befinden sich unter anderem in einem Gebäude namens Zealous. Vanguard und seine Schlüsselgebäude wie Zealous wurden von Bogle nach Lord Nelsons Kriegsschiffen benannt, die Ende des 17. Jahrhunderts Napoleons Flotte besiegten. Url

Laut Dun & Bradstreet ist die oberste Muttergesellschaft von Vanguard die Zealous, Inc. Zealous hat 49 Tochtergesellschaften und 25 Niederlassungen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Delaware, beschäftigt 2 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 10,74 Millionen US-Dollar. Aufgrund unseres Standorts sind wir nicht in der Lage, auf der Dun & Bradstreet-Website weitere Details abzurufen, um zu prüfen, ob es öffentlich verfügbare oder “sichtbare” Informationen über die verbundenen Unternehmen oder Beteiligungen von Zealous gibt. Auf einer anderen Website gibt es jedoch einen Hinweis: Die Adresse des Hauptsitzes von Zealous, Inc. wird als “C/o The Vanguard Group, Inc.” angegeben. Url

grafik 6
Dun & Bradstreet Firmenprofil: Zealous, Inc.

Obwohl wir nicht in der Lage sind, den Anteil der Vanguard-Aktien zu bestimmen, der von Zealous insgesamt gehalten wird, besitzt Zealous beispielsweise mehr als 75% von Vanguard Investments Hong Kong und Vanguard Investments Canada. Url

Da ein Gebäude für die Flaggschiffkunden von Vanguard und seine Muttergesellschaft denselben Namen tragen – Zealous – und die Fondsanleger nach eigenen Angaben die Aktionäre von Vanguard sind, könnten wir annehmen, dass die Aktionäre von Zealous, Inc. die 60.000 Flaggschiffkunden von Vanguard sind. Und wir könnten dies noch weiter auf die letztendlichen Eigentumsverhältnisse bei Vanguard ausdehnen. Url

Wenn 75% oder mehr der Anteile von Vanguard Investments in Hongkong und Kanada auf die 49 Tochtergesellschaften von Zealous übertragen werden, und man davon ausgeht, dass diese alle Unternehmen der Vanguard-Gruppe umfassen, dann besitzen die 60.000 Vorzeigekunden von Vanguard 75% oder mehr von allem, was Vanguard besitzt. Url

Warren Buffet, der, wie wir bereits erwähnt haben, in seinem Testament verfügt hat, dass 90% seines Vermögens in Indexfonds (vorzugsweise Vanguard) angelegt werden sollen, ist ein Beispiel dafür, wie dies funktionieren kann. Wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass Buffet einer der wichtigsten Kunden von Vanguard ist und daher, basierend auf unseren obigen Annahmen, ein Aktionär von Zealous. Es ist erwähnenswert, dass Buffet auch ein Treuhänder der Bill & Melinda Gates Foundation ist und “bis 2021 Buffets Beiträge an die Gates Foundation sich auf 32,7 Milliarden Dollar belaufen”. Url

Es gibt überwältigende Informationen über die Verbindungen der Gates-Stiftung zur Corona-“Pandemie”. So viele, dass eine Internet-Suche die Verbindungen aufzeigt, die schwer zu vermeiden sind. Url

Die Pandemie von Vanguard

Die Verbindungen von Vanguard zu den wichtigsten Akteuren, die an der “Corona-Pandemie” beteiligt sind, werden in den obigen Absätzen erläutert. Dazu gehören Investitionen in die Gesundheits- und Pharmaindustrie, einschließlich der Pharmaunternehmen, die Corona-Injektionen herstellen und verkaufen. Und es sind die Pharmakonzerne, die die Reaktionen auf Covid-19 vorantreiben, mit den Mainstream-Medien als willige Komplizen bei der Verbreitung ihrer Propaganda, einer falschen offiziellen Darstellung, die die Öffentlichkeit in die Irre führt und auf Lügen basierende Angst schürt. Der Defender beantwortet seine eigene Frage in einem Artikel mit dem Titel: Wem gehören Big Pharma und Big Media? Wenn Sie auf Blackrock und Vanguard getippt haben, ohne diesen Artikel überhaupt gelesen zu haben, dann haben Sie richtig geraten. Url

Die Medien der Welt, die Online-Nachrichtenmedien, haben sich in den letzten Jahrzehnten immer mehr konsolidiert. In einer Analyse von 30 Ländern fanden Forscher heraus, dass die vier größten Medienunternehmen in jedem Land im Durchschnitt 40% des Medienmarktes des jeweiligen Landes halten. Es wäre interessant zu sehen, in wie vielen Ländern die Medien letztlich von welchen Unternehmen kontrolliert werden. Im Folgenden werden zwei Länder, das Vereinigte Königreich und die USA, kurz betrachtet. Url

Vanguard und BlackRock sind die beiden größten Eigentümer von Time Warner, Comcast, Disney und News Corp, vier der sechs Medienunternehmen, die mehr als 90% der US-Medienlandschaft kontrollieren. Url

Ein ähnlicher Trend zur Konsolidierung der Kontrolle über die Nachrichten ist im Vereinigten Königreich zu beobachten. Ein neuer Bericht, der im März 2021 veröffentlicht wurde, zeigt, dass nur drei Unternehmen (News UK, Daily Mail Group und Reach) 90% des nationalen britischen Zeitungsmarktes beherrschen. Und News UK ist beispielsweise eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des amerikanischen Massenmedienkonglomerats News Corp. Url

Von der Wikipedia-Seite “Television in the United Kingdom”: ITV gehört der ITV plc, bei der zwei der fünf größten Aktionäre Vanguard-Unternehmen sind. Sky ist im Besitz von Comcast. Die größten Anteilseigner von Comcast sind, wie wir bereits erwähnt haben, Vanguard und Blackrock. Channel 5 ist im Besitz von ViacomCBS, dessen Hauptaktionäre Vanguard und Blackrock sind. Url

Anmerkung: Channel 4 ist eine staatliche Rundfunkanstalt, und UKTV gehört zu 100% der BBC. Die BBC, die mit einer königlichen Charta gegründet wurde, ist eine öffentliche Einrichtung des Ministeriums für Digitales, Kultur, Medien und Sport der britischen Regierung. Sie hat keine Aktionäre. Interessant ist jedoch, dass einer der wichtigsten Geldgeber von BBC Media Action die Bill & Melinda Gates Foundation ist. Und es ist wichtig zu wissen, dass die BBC die “Trusted News Initiative” anführt, die Gesundheitsexperten zensiert, die der offiziellen Darstellung von Covid-19 widersprechen. Url


Autorin: Rhoda Wilson Url

Am 09.09.21 erschienen auf: https://theexpose.uk/2021/09/09/building-an-empire-the-vanguard-group/ Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen