Das Agrarkartell: Baumwolle, Konzentrationslager und Verschwörungen

Von Ryan Matters / OffGuardian Url

In Teil 1 dieser dreiteiligen Serie (Die tatsächlichen Kosten von Rockefellers Landwirtschaft und der neuen Ernährungsagenda) haben wir einen kürzlich erschienenen Rockefeller-Bericht untersucht, der einen “transformativen Wandel” in der Nahrungsmittelproduktion fordert.
In Teil 2 werden wir die Geschichte des modernen Agrargeschäfts, Bill Gates’ Plan, die Kontrolle über die weltweite Saatgutversorgung zu zentralisieren, und die von der Gene-Drive-Technologie ausgehende Gefahr der Entvölkerung untersuchen.
Url

Jeden Tag konsumieren wir Lebensmittel, die mit den giftigen Chemikalien der globalen Agrarkonzerne angebaut werden, die wie ihre pharmazeutischen Kollegen als profitgierige Monstrositäten bezeichnet werden können, die sich in der Kunst des Tötens bestens auskennen. Url

Wie Dr. Vandana Shiva in ihrem Buch Oneness vs. the 1% (Einssein versus das eine Prozent) erklärt, ist die Agrarindustrie, wie wir sie heute kennen, nichts anderes als eine Fortsetzung der giftigen Werkzeuge und Gifte aus den IG-Farben-Labors nach dem Zweiten Weltkrieg. Url

Weiterlesen

Autor: Ryan Matters Url

Am 01.02.22 erschienen auf: https://off-guardian.org/2022/02/01/the-agriculture-cartel-cotton-concentration-camps-and-conspiracies/ Url

Übersetzung: Quer gedacht (Hervorhebungen übernommen, einige Quellen hinzugefügt) Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Neueste
Älteste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen