Dokumentarfilm über die WHO enthüllt weit verbreitete Korruption und massive Finanzierung durch Bill Gates

Von Dr. Joseph Mercola / The Defender Url

“TrustWHO”, ein von Lilian Franck produzierter Dokumentarfilm, enthüllt die geheimen Einflüsse – einschließlich der Rolle von Bill Gates als Geldgeber Nr. 1 -, die die Weltgesundheitsorganisation kontrollieren, zum Nachteil der öffentlichen Gesundheit. Url

Zusammenfassung

  • “TrustWHO” ist ein von Lilian Franck produzierter Dokumentarfilm, der die geheimen Einflüsse aufdeckt, die die Weltgesundheitsorganisation kontrollieren und die öffentliche Gesundheit gefährden.
  • Bill Gates ist der wichtigste Geldgeber der WHO und trägt mehr zum Zweijahresbudget der WHO in Höhe von 4,84 Milliarden Dollar bei als jede Regierung eines Mitgliedsstaates.
  • Zuvor hatten Pharmaunternehmen Einfluss auf die Pandemieerklärung der WHO im Jahr 2009 genommen – Experten bezeichneten die Schweinegrippe später als “falsche Pandemie”, die von Big Pharma vorangetrieben wurde, die dann von der Gesundheitsangst profitierten.
  • Die WHO ist eng mit China verbunden und ihre Untersuchung über die Herkunft von COVID-19 war von Anfang an eine “Scheinuntersuchung”.
  • Schon vor der COVID-19-Pandemie gab die WHO eine Erklärung heraus, dass sie in Gesprächen mit Facebook war, um “sicherzustellen, dass die Menschen Zugang zu verlässlichen Informationen über Impfstoffe haben und die Verbreitung von Falschinformationen reduziert wird”.
  • Die Geschichte der WHO zeigt deutlich ihre Loyalität gegenüber Big Pharma und anderen Industrien, einschließlich der Verharmlosung der gesundheitlichen Auswirkungen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986. Angesichts der starken und anhaltenden Beweise dafür, dass die WHO stark in Konflikte verwickelt ist und von der Industrie kontrolliert wird, muss ihre Nützlichkeit als Hüterin der öffentlichen Gesundheit ernsthaft neu bewertet werden.
Weiterlesen

Autor: Dr. Joseph Mercola Url

Am 07.09.21 erschienen auf: https://childrenshealthdefense.org/defender/trustwho-documentary-who-corruption-funding-bill-gates/ Url

Übersetzung: Quer gedacht Url

Anmerkung: Im Original-Artikel ist in der Überschrift “Neuer Dokumentarfilm” angegeben. So neu ist der Film nicht, denn er erschien bereits 2018, daher habe ich das “Neu” in der Übersetzung weggelassen. Url

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Neueste
Älteste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen