Weltbekannter Psychiater: “Globale Raubtiere” Fauci, Gates und Schwab stecken hinter COVID-“Terrorherrschaft”

Ein weltbekannter Psychiater behauptet, dass eine böse Verschwörung mächtiger Eliten, darunter der Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) Anthony Fauci, der Tech-Milliardär Bill Gates und der Gründer des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab, die COVID-Pandemie ins Leben gerufen haben, um die tödlichen Impfstoffe einer ahnungslosen Öffentlichkeit aufzudrängen und eine "neue Weltordnung" einzuführen.

Der Great Reset entwickelt sich immer schneller zur globalen Tyrannei

233652252 230570355738551 2101392026910313876 n

Ein Teil des "Great Reset" ist der Übergang vom Shareholder-Kapitalismus zum "Stakeholder-Kapitalismus", von dem die Staats- und Regierungschefs behaupten, dass er "Gerechtigkeit" für alle bringen wird. In Wirklichkeit zerstört der Stakeholder-Kapitalismus die Freiheit und verlagert die Macht über die Staaten von gewählten Regierungen auf private Unternehmen und andere nicht gewählte "Stakeholder" wie das WEF.