Gaslighting: Die Psychologie der Realitätsbeeinflussung oder wie die Massenwahrnehmung hergestellt wird

grafik 201 2

Der Begriff "Gaslighting" bedeutet, jemanden mit psychologischen Mitteln so zu manipulieren, dass er seinen eigenen Verstand in Frage stellt. Er stammt aus dem Film "Gaslight" von George Cukor aus dem Jahr 1944. Die Technik des Gaslighting ist von großer Bedeutung für die heutige Zeit, da sie weltweit in einem noch nie dagewesenen Ausmaß angewandt wird. [Dies ist die Abschrift eines Vortrags vor dem Corona-Untersuchungsausschuss vom 2. Dezember 2022.]

Das Gaslighting der Massen

grafik 171 1

Seit dem Frühjahr 2020 sind wir dem offiziellen Gaslighting in einem noch nie dagewesenen Ausmaß ausgesetzt. In gewissem Sinne war die PSYOP der "Apokalyptischen Pandemie" eine einzige große, ausgedehnte Gaslighting-Kampagne (mit unzähligen einzelnen Fällen von Gaslighting), die den Massen auf der ganzen Welt zugefügt wurde. Die Ereignisse der letzten Woche waren nur ein weiteres Beispiel dafür.