Kein Impressum?

Uns erreichen immer wieder Nachrichten, die ein fehlendes Impressum bemängeln. Ohne Impressum seien wir nicht “zitierfähig” und wirken “unglaubwürdig”. Url

Ja, da ist was dran. Ein Impressum schafft Vertrauen. Warum ein Verleumdungsportal wie Psiram ganz ohne Impressum ein hohes Ansehen und eine hohe Zitierquote genießt, ist uns hingegen schleierhaft. Aber das nur am Rande. Url

Zunächst einmal übersetzen wir ausschließlich Artikel von (je nach Sichtweise mehr oder weniger zitierfähigen) Portalen, Buch-Auszügen und Videos. Bis auf den ein oder anderen Teasertext kommt unsere Meinung hier nicht zum Ausdruck. Wenn man ein Zitierbedürfnis hat und unsere Übersetzungen zu unglaubwürdig wirken, kann man sich gerne bei der stets verlinkten Orignalquelle bedienen und den Inhalt selbst übersetzen. Wir erheben im Übrigen nicht den Anspruch einer Top-Übersetzung – Fehler sollten nicht aber können trotz aller Sorgfalt passieren. Url

Angesichts von Kontokündigungen (bekannte Querdenken-Köpfe, Anwälte, sogar Reitschuster), Hausdurchsungen (viele Krtiker wie z.B. Prof. Hockertz & Dr. Brandenburg), übermotivierte Landesmedien-Anstalten, Attacken aller Art von “Antifaschisten” und anderen “Nettigkeiten”, die Kritikern oder auch schlicht Andersdenkenden wiederfahren, verzichten wir zu unserer eigenen Sicherheit auf irgendeine Namens- geschweige denn Adressnennung. Was wir zuweilen an E-Mails erhalten, bestärkt uns in diesem Vorgehen. Url

Wir werden übrigens nicht von irgendwelchen Akteuren oder gar NGOs bezahlt – auch diese Frage mussten wir schon beantworten. Die Übersetzungen begannen einst für Freunde und Familie, da bei vielen das oftmals verstaubte Schulenglisch nicht wirklich für komplexere Zusammenhänge und Fachausdrücke reicht. Der Blog ist mit der Zeit gewachsen und das ist auch schon die geheimnisvolle Geschichte hinter diesem. Url

Wir betreiben mehrere Webseiten mit “harmlosen” Themen und haben auf diesen auch ein ordentliches Impressum mit allem Drum und Dran. Aber ehrlicherweise fehlt uns bei den Themen Plandemie, Gen-Spritzen und Ukraine dazu der Mut – nicht zuletzt schützen wir dadurch nicht nur uns selbst, sondern auch unsere anderen Webseiten und somit eine Einnahmequelle. Url